15. November 2019
Agilität bedeutet im eigentlichen Sinn die Fähigkeit eines Unternehmens, Veränderungen wahrzunehmen, sich schnell und flexibel auf die Veränderungen einzustellen, Chancen und Risiken zu erkennen und sein eigenes Handeln darauf ausrichten. Prinzipiell ist also eine Bereitschaft zur Veränderung Grundvoraussetzung und auch die Fähigkeit zur Reflexion des eigenen Verhaltens - was war gut, was war schlecht, was muss ich anders machen, besser machen? Eine wichtige Frage ist dabei: Wie stehe ich...
08. November 2019
"Fördernde Kommunikation beruht auf der ständigen Wahrnehmung und Berücksichtigung der Befindlichkeit und Reaktionen des Partners." Deshalb ist es wichtig, den Gesprächspartner mit seinen Bedürfnissen wahrzunehmen und entsprechend dessen Bedürfnisse zu kommunizieren - individuell, wertschätzend. Überlegen Sie sich vorher, was Ihren Gesprächspartner treibt: Welche Bedürfnisse hat er? Was ist ihm wichtig? Braucht er viel oder wenig Anerkennung? Will er im Mittelpunkt stehen? Will er...
25. Oktober 2019
Die Arbeitswelt verändert sich, durch die digitale Transformation kommen in immer kürzerer Zeit kommen neue Modelle auf den Markt, neue Organisationsstrukturen sind gefordert und damit verbunden ein neuer Führungsstil. Hier sind neben der ausgeprägten Veränderungskompetenz vor allem Soft Skills gefragt, partizipierendes Führen ist wichtig. Ein Digital Leader verkörpert eine agile Führung, er sollte den Wandel aktiv gestalten, mehr Flexibilität zeigen, Medienkompetenz besitzen, ein...
11. Oktober 2019
Kommunikation, Vertrauen und Motivation sind wesentliche Voraussetzung für eine gelungene Zusammenarbeit und werden durch Diagnose-Instrumente wie z.B. das Reiss-Profil gefördert.. Durch Diagnoseinstrumente wie das Reiss-Profil können folgende Fragen beantwortet werden; Was bestimmt mein Leben? Was ist wirklich wichtig für mich? Was macht mich erfolgreich? Was macht mich glücklich? Wer die eigenen Motive und die von Mitmenschen kennt und versteht, kann für das Zusammenleben,...
20. September 2019
Um Mitarbeiter zielgerichtet entwickeln zu können, brauche ich im Vorfeld konkrete Jobprofile für die jeweilige Position. Hier kann der Arbeitgeber seine Erwartungen an die fachliche und soziale Kompetenz anbringen und damit auch an die Voraussetzungen, die der jeweilige Bewerber mitbringen muss. Zusätzlich sollte man hier überlegen, welche Werte für das Unternehmen wichtig sind, der Bewerber sollte die Unternehmenswerte mittragen bzw. mit seiner Persönlichkeit ins Unternehmen passen....
13. September 2019
Was können Sie als Unternehmer/Apothekenleiter tun, um die Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter, insbesondere im Umgang mit höheren Anforderungen und Stress-Situationen zu stärken? Ihre Mitarbeiter sollten Aufgabenbereiche übernehmen, die Ihre Stärken abdecken bzw. sich weiterbilden, damit wird Überforderung verhindert Bieten Sie Angebote aus dem Gesundheitsmanagement an wie z.B. Stressmanagement-Seminare, Zeitmanagement, Entspannung usw. Seien Sie selbst Vorbild und behalten Sie in stressigen...
06. September 2019
Finden Sie sich wieder? Der Apothekenalltag sieht häufig so aus: Erkältungsphase - viele Kunden, die sofort bedient werden wollen, Rezepte falsch oder noch nicht bedruckt, bestelltes Medikament kam nicht mit oder wird nicht gefunden usw. Die Konzentrationsfähigkeit lässt nach, Fehler insbesondere Abgabefehler können passieren. Daneben kann Stress auch zu körperlichen Reaktionen wie Bluthochdruck, Schlafstörungen oder Magenproblemen führen- die Leistungsfähigkeit lässt nach. Welche...
09. August 2019
Was heißt das? Führen bedeutet immer steuern und unterstützen - und das individuell für jeden einzelnen Mitarbeiter. Dazu ist es notwendig, die Motive und Antreiber Ihrer Mitarbeiter zu kennen, das können Sie tun, indem Sie Ihre Mitarbeiter beobachten und die richtigen Fragen stellen. Für eine erste Einschätzung könnten Sie folgende Fragen beantworten: Was machen Ihre Mitarbeiter gerne, was weniger gerne? Wofür interessieren sich Ihre Mitarbeiter? Welche Ziele haben Ihre Mitarbeiter?...
02. August 2019
Mitarbeiter entwickeln eigenständig neue Problemlösungen - ist das nicht der Wunsch vieler Arbeitgeber? Damit die immer schneller auftretenden Veränderungen zeitnah bewältigt werden können, sollten Mitarbeiter agil und damit schnell und flexibel reagieren. Dazu braucht es neben der entsprechenden Kompetenz sehr viel Eigenmotivation! Sich selbst können Mitarbeiter dann gut motivieren, wenn sowohl die Arbeitsaufgaben wie auch das Arbeitsumfeld ihren Werten/Motiven entsprechen. Dazu ist es...
26. Juli 2019
Mit dem Wechsel der Perspektive auf ein Ereignis oder eine Situation bekommen Sie eine wirkungsvolle Möglichkeit, die Sichtweise zu verändern und dadurch neue Potenziale und veränderungsfördernde Ressourcen freizusetzen. Sie können einen Sachverhalt umdeuten und geben damit dem Ereignis eine völlig andere Bedeutung - einen neuen Rahmen. Dann können Sie Ihr Problem in einer neuen Relation betrachten. In schwierigen Situationen könnten Sie sich fragen: Was könnte das noch bedeuten? Was...

Mehr anzeigen